Rundbriefe

  St.-Rochus-Str. 5, 74722 Buchen

 

  06281/52880

 

Sehr geehrte Eltern,

 ich lade Sie herzlich zu den diesjährigen Elternsprechtagen ein, die am Donnerstag, den 9. Februar 2017 und Montag, den 13. Februar 2017 jeweils von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr stattfinden.
Auf einer Stellwand im Eingangsbereich hängen von Dienstag, 7.02.17 bis Mittwoch, 8.02.17 um 15.00 Uhr Listen aus, in die Sie sich eintragen oder von Ihren Kindern eintragen lassen. Achten Sie auf die Auswahl des Tages (gelb = Donnerstag, 9. Februar / weiß = Montag, 13. Februar). Einige wenige Lehrerinnen und Lehrer können nur an einem der beiden Tage anwesend sein.
Diese Listen werden am Elternsprechtag an den Türen der Sprechzimmer ausgehängt. Dort können Sie sich ggf. auch am Elternsprechtag selbst eintragen. Streichen Sie bitte nach Beendigung des Gesprächs Ihren Namen auf der Liste durch.
Grundsätzlich können Sie sich auch kurzfristig anmelden oder das Gespräch direkt suchen. Falls bis 19.00 Uhr keine Anmeldung vorliegt, wird die Sprechzeit der jeweiligen Lehrkraft beendet.
Der Elternsprechtag gibt Ihnen die Gelegenheit, von den Lehrerinnen und Lehrern die wichtigsten Informationen über Leistung, Verhalten und Mitarbeit Ihrer Kinder einzuholen. Fassen Sie sich bitte bei der Besprechung kurz (max. 5 min). Für ausführliche Gespräche nutzen Sie bitte die wöchentlichen Sprechstunden der Lehrer, zu denen Sie sich über das Sekretariat anmelden können, (weitere Termine auch nach Vereinbarung) oder nehmen Sie direkt Kontakt mit dem Lehrer auf.
Wartezeiten können Sie mit Gesprächen in unserer Cafeteria (Trakt II) überbrücken.

Sehr geehrte Eltern,

 das Schuljahr 2015/16 geht dem Ende entgegen. Zeit, inne zu halten, zurückzublicken und auf das kommende Schuljahr zu schauen.

Die Basis unserer Arbeit mit und für die Kinder ist der tägliche Unterricht. Ihre Kinder sollen am BGB neues Wissen erschließen, quasi in neue Welten eindringen und dabei ihre Arbeitsweise, aber auch das Miteinander und die eigene Persönlichkeit stärken. Am Ende dieses Weges steht am BGB das Abitur. Auch dieses Jahr konnten wir einen guten Abiturjahrgang 2016 von der Schule verabschieden. Es war ein facettenreicher, interessanter Jahrgang mit hervorragenden Schülern.

Zahlreiche Aktivitäten haben unser Schulleben im letzten Schuljahr bereichert. Austausch-maßnahmen mit Frankreich, Ungarn, den USA und China, Studienfahrten in etliche europäische Länder, Landheime, Exkursionen in die nähere und weitere Umgebung, zahlreiche Projekte, große Konzerte an Weihnachten und im Frühling, Vorspielabende, die Teilnahme an Wettbewerben in diversen Sportarten und vielen anderen Bereichen (Sprachen, Mathematik, Sanitätsdienst usw.) gehören bei uns wie selbstverständlich zum Programm. Diese Aktivitäten müssen jedes Mal mit neuem Einsatz und frischer Kraft auf die Beine gestellt werden und sind wahrlich nicht selbstverständlich. Im Juli fand erstmals ein regionaler Schulsanitätstag am BGB statt. Viele Schülerinnen und Schüler wurden zu Mentoren im Bereich Sport, Musik, „Schüler helfen Schülern“, als Sozialmentoren, Höhlenführer und Schulsanitäter ausgebildet. Unsere Streitschlichter haben sich durch Fortbildungen weiterqualifiziert.

Sehr geehrte Eltern,

 ich lade Sie herzlich zum diesjährigen Elternsprechtag ein. In Absprache mit dem Elternbeirat bieten wir Ihnen in diesem Jahr zwei Termine an:

Montag, den 15. Februar 2016 und Dienstag, den 16. Februar 2016 jeweils von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr.

Zum Ablauf:

  • Auf einer Stellwand im Eingangsbereich hängen von Donnerstag, 11.02.16 bis Freitag, 12.02.16 um 15.00 Uhr Listen aus, in die Sie sich eintragen oder von Ihren Kinder eintragen lassen. Achten Sie auf die Auswahl des Tages (gelb = Montag, 15. Februar / weiß = Dienstag, 16. Februar).
  • Diese Listen werden am Elternsprechtag an den Türen der Sprechzimmer ausgehängt. Streichen Sie bitte nach Beendigung des Gesprächs Ihren Namen auf der Liste durch.
  • Der Elternsprechtag gibt Ihnen die Gelegenheit, von den Lehrerinnen und Lehrern die wichtigsten Informationen über Leistung, Verhalten und Mitarbeit Ihrer Kinder einzuholen. Fassen Sie sich bitte bei der Besprechung kurz (max. 5 min). Für ausführliche Gespräche sollten Sie die wöchentlichen Sprech-stunden der einzelnen Lehrer nutzen, zu denen Sie sich über das Sekretariat anmelden können. (Termine i.d.R. auch nach Vereinbarung) oder nehmen Sie direkt Kontakt mit dem Lehrer auf.
  • Wartezeiten können Sie mit Gesprächen in unserer Cafeteria (Trakt II) überbrücken.

Bitte beachten Sie, dass einige wenige Lehrerinnen und Lehrer nur an einem der beiden Tage anwesend sein können. In aller Regel ist dies der erste Tag. Bitte bestätigen Sie auf dem Rückmeldeabschnitt, dass Sie von dieser Einladung Kenntnis genommen haben.

Sehr geehrte Eltern,

ich lade Sie herzlich zum diesjährigen Elternsprechtag ein. In Absprache mit dem Elternbeirat bieten wir Ihnen in diesem Jahr zwei Termine an:

S5 Box 1

Login

logo menu3