Französisch

  St.-Rochus-Str. 5, 74722 Buchen

 

  06281/52880

 

Bild Franz

Frau Hörr
Herr Hörr
Frau Kleiser
Frau Kull
Frau Liener
Frau von Rantzau
Frau Speidel (Fachbeauftragte)
Frau Dr. Stier

 

 

 

Das Fach Französisch wird am Burghardt-Gymnasium Buchen als zweite Fremdsprache in den Klassen 6 bis 10 (G8) bzw. 11 (G9) unterrichtet, alternativ zum Fach Latein.
Im Rahmen der Methodenstunde in der fünften Klasse werden außerdem Schnupperstunden in Französisch gegeben; dadurch können die Schülerinnen und Schüler bereits einen ersten Eindruck von dem Fach gewinnen, was sie in ihrer Wahl der zweiten Fremdsprache unterstützen soll.
Die Fachschaft Französisch arbeitet in der Lehrbuchphase mit folgenden Lehrwerken:
Bildungsplan 2004 (bis zum Anfängerjahrgang 2015/16):

APlus1

Die Website zum Buch sowie zu Übungsmaterialien finden Sie hier: http://www.cornelsen.de

Stadt

 

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9, die in diesem Schuljahr nicht an einem Austauschprogramm mit Frankreich teilgenommen haben, hatten die Möglichkeit, sich für eine dreitägige Exkursion nach Straßburg anzumelden.

Es gibt am Burghardt-Gymnasium die Möglichkeit, das Fach Französisch als vierstündigen Kurs in der Oberstufe zu wählen.
Auch in der Kursstufe stehen die Vermittlung und Einübung von kommunikativen Fertigkeiten im Mittelpunkt des Französischunterrichts: Es werden authentische Texte gelesen und bearbeitet oder sinngemäß ins Deutsche übertragen sowie authentische Video- und Audiodokumente angesehen bzw. angehört. Außerdem übt der Unterricht das freie Schreiben und Sprechen (Monolog und Dialog) verstärkt ein. Die kommunikative Ausrichtung des Französischunterrichts spiegelt sich auch in den Klausur- und Prüfungsformaten des vierstündigen Kurses wider: Eine der sieben Klausuren in den vier Halbjahren deckt obligatorisch den Bereich des Hörverstehens ab, und wer Französisch als schriftliches Prüfungsfach im Abitur wählt, erbringt einen Teil seiner Leistung in der sogenannten Kommunikationsprüfung.

Vertieft gefördert werden im Französischkurs das landeskundliche Wissen sowie die interkulturelle Kompetenz der Schülerinnen und Schüler. Themen sind z.B. Gesellschaft, Kultur, Politik Frankreichs, Arbeitswelt, Francophonie, die deutsch-Französische Geschichte und ihre Bedeutung für Europa, französischsprachige Literatur, Lieder und Filme.

Auch im Kurs werden sprachliche Mittel wie Wortschatz und Grammatik in den Dienst der inhaltlichen und kommunikativen Auseinandersetzung mit den Themen des Unterrichts gestellt.
Einen Überblick über die Schwerpunktthemen, die Inhalte und den Ablauf des Abiturs im Fach Französisch finden Sie hier, S. 7 und 8:

http://www.kultusportal-bw.de

 

S5 Box 1

Login

logo menu3