Physik

  St.-Rochus-Str. 5, 74722 Buchen

 

  06281/52880

 

Fr. Raff
Hr. Haas
Hr. Mellinger
Hr. Häfner
Hr. Rieger
Hr. Feil
Fr. Stockinger
Hr. Janny
Hr. Pföhler

Die Physik gehört zu den Naturwissenschaften und beschäftigt sich mit der Erforschung der in der Natur auftretenden Phänomene, grundlegenden Erscheinungen und Gesetzen. Im Gegensatz zur Mathematik ist die Physik jedoch dadurch gekennzeichnet, dass sie die Beobachtung der in der Natur wirkenden Prozesse zum Inhalt hat. Die Physik ist damit die Mutter aller Naturwissenschaften und Grundlage aller Ingenieurswissenschaften. Damit ist sie für einen Großteil unseres heutigen Lebensstandards verantwortlich. Konsequente Wissenschaft hilft somit auch in Zukunft, Fortschritt, Wohlstand, Lebensstandard und Umwelt zu sichern. Vom Kühlschrank zur Mikrowelle, vom Fahrrad zum Auto, das Internet, Marssonden und Laser, selbst Röntgengeräte und Computertomographen beruhen auf Physik! Auch viele andere Geräte, die dem Menschen sehr wichtig sind, wie Handy, MP3-und DVD-Player sind ohne Physik nicht denkbar. Kennen Sie Polarlichter? ….. Auch das ist Physik ☺

Physik ueberblick

Bei der Physik geht es in der Regel um die wissenschaftliche Erforschung von Naturerscheinungen. Geklärt werden sollen beispielsweise bestimmte Gesetzmäßigkeiten in Verbindung mit dem Verhalten von Phänomenen. Die Arbeitsweisen der Naturwissenschaftler sehen dabei folgende Abläufe vor:

Mittelstufe: Dorn Bader Physik SI und Dorn Bader Physik SII
Oberstufe: Dorn Bader Physik SII und Fokus Physik SII

 

Physiker haben sich auf die Beschreibung physikalischer Theorien und Phänomene spezialisiert und können sowohl im industrietechnischen Sektor als auch im universitären Umfeld eingesetzt werden. Vor allem die Informations- und Datenverarbeitungs-Branche sowie die Halbleiterindustrie suchen nach Physikern. Physiker sind aber ebenso bei der Entwicklung von medizinischen Diagnose- und Therapiemethoden gefragt. Sie sind es gewohnt, komplexe Phänomene und ihre Entstehungsprozesse auf anschauliche Art wiederzugeben, und verfügen darüber hinaus über die Fähigkeiten, Experimente zu konzipieren, welche die wissenschaftlichen Grundforderungen der Reliabilität, der Validität und der Objektivität erfüllen. Auf theoretischer Basis können sie Anregungen für Forschungsvorhaben liefern. „Wir Physiker sind in den Augen der ‚anderen‘ intellektuelle Allzweckwaffen“, schreibt der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Er will damit sagen, dass analytisches Denkvermögen oder methodisches Problemlösen oft wichtiger sind als Spezialwissen.

Links zu Universitäten:

• Tipler - Physik (Spektrum)
• Gerthsen - Physik (Springer)
• Halliday/Resnick - Physik (Gruyter)
• Demtröder - Experimentalphysik 1-4 (Springer)
• Dransfeld - Physik (I-IV) (Oldenbourg)
• Paus - Physik in Experimenten und Beispielen (Hanser Fachbuchverlag).
• Geschke - Physikalisches Praktikum (Teubner)
• Walcher - Praktikum der Physik (Teubner)
• Eichler/Kronfeld/Sahm - Das neue physikalische Grundpraktikum (Springer)

S5 Box 1

Login

logo menu3