Pädagogische Konzeption

  St.-Rochus-Str. 5, 74722 Buchen

 

  06281/52880

 

Grundsätzliche pädagogische Zielsetzungen
Das Burghardt-Gymnasium Buchen bietet als Schule „Lebens- und Erfahrungsraum", um eine effektive Werteerziehung zu gewährleisten.
• Beteiligung statt Belehrung
• Lernen mit „Kopf, Herz und Tat"
• Effektive Werteerziehung
• Einbindung von Kooperationspartnern

Am BGB schaffen wir Freiräume
Durch die Bildungsplanreform und die Ganztageskonzeption entstehen Freiräume, die es ermöglichen, neben den bestehenden Pflichtprofilen (Sprachen, Naturwissenschaften, Sport), weitere Erfahrungs- und Handlungsfelder zu erschließen, die vorwiegend dem projektorientierten und damit handlungsorientierten Lernen mit „Kopf, Herz und Tat" dienen.

Das soziale Handlungsfeld
Die Erfahrungen, die Schülerinnen und Schüler innerhalb der Schulgemeinschaft und im sozialen Bereich erwerben, sind im Sozialcurriculum verbindlich zusammengestellt.

S5 Box 1

Login

logo menu3