Internationale Kontakte

  St.-Rochus-Str. 5, 74722 Buchen

 

  06281/52880

 

SchottischeDelegation 2018 1

Am 04.12. durfte das BGB eine Delegation des schottischen und des deutschen Duke of Edinburgh‘s Award an der Schule begrüßen.
Anlass des Besuchs der schottischen und deutschen Besucher war eine geplante Partnerschaft im Bereich Schülermentorenausbildung. Mit großem Interesse verfolgten die schottischen Gäste daher die beeindruckende Präsentation von Franziska Früh, Cora Häfner, Viktoria Philipp und Isabel Thorwart über das BGB den Wirkungskreis der Schülermentoren an der Schule. Bei einem anschließenden Schulrundgang konnte der erste positive Eindruck noch vertieft werden. Zum Abschluss empfing Bürgermeister Roland Burger die Delegation noch im Rathaus.

Der Duke of Edinburgh’s Award ist ein Programm, das auf die ganzheitliche und individuelle Förderung der Talente und Begabungen von Jugendlichen abzielt. Es wird in 144 Ländern durchgeführt und allein in Großbritannien, seinem Mutterland, nehmen jährlich ca. 400000 Jugendliche daran teil. Ab Februar wird das Programm in Form einer AG von Herrn Spiesberger am BGB angeboten.
Die geplante Kooperation mit Schottland soll die Duke of Edinburgh‘s AG noch attraktiver machen. Schülerinnen und Schüler, die sich innerhalb der AG als Mentoren einbringen, erhalten die Gelegenheit, mit ihren schottischen „Kolleginnen und Kollegen“ Erfahrungen auszutauschen und sich weiterzubilden.
Eine erste Weiterbildungsmaßnahme wird im Juni des kommenden Jahres in Schottland stattfinden. Im September wird dann die erste schottische Gruppe in Deutschland erwartet.

S5 Box 1

Login

logo menu3