Frankreich

  St.-Rochus-Str. 5, 74722 Buchen

 

  06281/52880

 

 Ankunft2 2

Zum zehnten Mal weilen derzeit 28 Schüler des Collège Paul Eluard aus dem französischen Montereau in Buchen. Diese Kontinuität versteht sich als Beweis für den Tiefgang der seit 2008 bestehenden Schulpartnerschaft zwischen dem Burghardt-Gymnasium und der Schule in Frankreich.

Collège Paul Eluard
4, rue Henri Barbusse
77130 Montereau
Ansprechpartner: Mme Christine Millet & M. Vincent Rossin

01 Anreise -2

Donnerstag (1. Tag): Anreise

Nach 9-stündiger Fahrt kommen wir endlich bei unseren Corres an, die uns mit einem großen Kuchenbuffet willkommen heißen.

Freitag (2. Tag): Wanderung, le "Cyclop", Grillparty

Der Tag beginnt mit einer Busfahrt Richtung Fontainebleau. Nach einer anspruchsvollen Wanderung mit kleineren Kletterpassagen kommen wir am Mer de Sable an. Nach einem ausführlichen Picknick mit verschiedenen Käse- und Wurstleckereien folgen je nach Laune Ballspiele, Erkundungstouren oder einfach nur Chillen im feinen Sand.

Samstag / Sonntag (3. und 4. Tag): Wochenende in den Gastfamilien

Nachdem alle Beteiligten das Wochende in ihren Gastfamilien mit unterschiedlichen Aktivitäten verbracht haben, sollen hier nur einige davon genannt werden. Auf dem Programm standen z.B. Ausflüge zum Schloss nach Fontainebleau, Disneyland Paris, Nigloland, Lasergame (mit seeeehr hoher Niederlage des deutschen Teams), Fußball und vieles mehr...

Montag (5.Tag): Hochseilgarten in Nemours und Besuch der Ziegenkäserei in Nonville

003 05 Montag 500

013 06 Dienstag 091

Dienstag (6.Tag): Ausflug nach Provins

Heute geht es ins mittelalterliche Städtchen Provins, das zu den 33 Stätten des Weltkulturerbes der UNESCO in Frankreich zählt. Im Mittelalter war Provins eine der bedeutendsten Städte Frankreichs, da dort in regelmäßigen Abständen riesige Märkte mit Händlern aus aller Welt abgehalten wurden, die zum großen Reichtum der Stadt beitrugen.

S5 Box 1

Login

logo menu3