Frankreich

  St.-Rochus-Str. 5, 74722 Buchen

 

  06281/52880

 

 Ankunft2 2

Zum zehnten Mal weilen derzeit 28 Schüler des Collège Paul Eluard aus dem französischen Montereau in Buchen. Diese Kontinuität versteht sich als Beweis für den Tiefgang der seit 2008 bestehenden Schulpartnerschaft zwischen dem Burghardt-Gymnasium und der Schule in Frankreich.

Der offizielle Empfang fand am Dienstag im Alten Rathaus statt und wurde von Schulleiter Jochen Schwab eröffnet. Er würdigte den hohen kulturellen sowie auch sprachpädagogischen Wert von Schüleraustauschprogrammen, die damit „einen ansehnlichen Beitrag zur internationalen Verständigung leisten“. Bürgermeister Roland Burger begrüßte die Gruppe mit herzlichem „Bonjour“ und wies auf die geschichtlichen Ausgangspunkte hin: „Obwohl Deutschland und Frankreich gemeinsame Wurzeln haben, war die Verbindung insbesondere im 19. Jahrhundert von einem frostigen Klima und mehreren Kriegen geprägt“, betonte er, um analog dazu auf den „von großer Freundschaft geprägten Neubeginn nach 1945“ einzugehen. Es sei gerade in Zeiten politischer Differenzen von großer Wichtigkeit, dass „beide Nationen an einem Strang ziehen und gemeinsame Ideale verfolgen – speziell Begegnungen unter Jugendlichen leisten dazu einen immensen Beitrag“.

Anlässlich des Nikolaustags hatte das Stadtoberhaupt eine süße Überraschung mitgebracht: Fair gehandelte Schokoladen-Nikoläuse wurden unter den 13 bis 15 Jahre alten Mädchen und Jungen verteilt, während Burger die Wichtigkeit von fairem Warentransfer auch im Sinne einer europäischen Einigkeit hervorhob. Abschließend erhoffte er „eine gute Zeit, die in darüber hinaus reichenden Freundschaften ihre Fortsetzung erfährt“ und lud zum Stehempfang ein.

Von französischer Seite begleiten den Austausch die Lehrer Ina Holzhauer, Aline Defour und Vincent Rossin, während aus den Reihen des BGB Christina und Alexander Kull die weit über ihr Deputat hinausgehende organisatorische Leitung übernehmen. So stellten sie unter anderem ein vielfältiges Programm mit Ausflügen nach Aschaffenburg, Stuttgart und einer Nachtwanderung zum Wartturm zusammen. Die Rückkehr nach Montereau treten die Franzosen am morgigen Freitag an – sicher mit vielen schönen Erinnerungen an ihre Zeit in Buchen.

RNZ, Adrian Briosch

 

Empfang1

Emfang2

Ankunft1

BubbleSoccer1

BubbleSoccer2

Eishalle1

Eishalle2

Experimenta2

Experimenta3

Glasbläser2

GlasbläserWertheim

ImBus

Stadtrallye1

Stadtrallye3

Wertheim1

Wilhelma1

Wilhelma4

Fackelwanderung

Abschied1

Abschied2

S5 Box 1

Login

logo menu3